Henleinstraße 7, 85570 Markt Schwaben, GERMANY
+49 8121 2239-40

 

Unternehmertreff der Energieagentur EBE-M bei der CGS

Am 4. März fand der 1. Unternehmertreff 2020 der Energieagentur Ebersberg-München bei der CGS GmbH in Markt Schwaben statt. Kernthema war die Elektromobilität in Unternehmen, sowie die sinnvolle Auslegung der Ladeinfrastruktur.

Am Beispiel der CGS wurde hier gezeigt, wie z.B. eine Photovoltaikanlage in die Ladeinfrastruktur eingebunden werden kann, und sogar schon ohne Batteriespeicher einen erheblichen Beitrag zur Umweltschonung leisten kann. „Die meiste Zeit werden unsere Fahrzeuge tagsüber geladen, und somit aus bis zu 100% erneuerbarer Energie.“ merkt Siegmund Krause, Geschäftsführer der CGS GmbH, zum Beginn der Besichtigungstour an.

Zuvor hatten die rund 20 Teilnehmer schon mehrere Vorträge gehört, sowie rege Diskussionen geführt. Neben den Vorträgen der CGS zu den Entscheidungskriterien welches Fahrzeug am besten für die jeweiligen Anforderungen geeignet ist, sowie der Auslegung der betrieblichen Ladeinfrastruktur, haben auch Josef Huber (PSTS Consulting) und Felix Wiesenberger (Energieagentur Ebersberg-München gGmbH) ihr Wissen über die Ladetechniken, Beratungsangebote und mögliche Fördermittel mit den Anwesenden geteilt.

Aus der geplanten dreistündigen Veranstaltung sind durch den regen Informationsaustausch beim Networking danach fast 5 Stunden geworden. Der Gastgeber CGS bedankt sich bei allen Teilnehmern für das große Interesse und bei der Energieagentur Ebersberg-München für die hervorragende und reibungslose Organisation der Unternehmertreffs. Die CGS wünscht allen Teilnehmern eine erfolgreiche Verkehrs- und Energiewende in Ihren Betrieben!

https://www.energieagentur-ebe-m.de/News/2229/Verkehrswende-im-eigenen-Uenternehmen

Icon

EZ E-Mobil mit wenig Aufwand
501.70 KB