DE  |  EN

Testsystem LB301

Testsystem LB 300 für Automotive Komfort Bereich

Das LB301-Testsystem ist die kleinste Variante der 300er-Serie. Es ist in der Entwicklungsabteilung ebenso einzusetzen, wie in der Fertigung.

Das System ist Pin- und Softwarekompatibel zu den größeren Systemen 302/303, jedoch mit einer VPC S6 in tabletop Konfiguration anstelle eines VPC G12 Tisches. Es ist mit einem 2 kW-Netzteil ausgestattet und kann einen Lasteinschub verwalten.

Es kann wahlweise eine 4 HE E-Last und ein 4 HE Lasteinschub oder eine 2 HE E-Last und ein 6 HE Lasteinschub verbaut werden. Das System kann entweder mit einem Industrie-PC oder einem PXI-System von National Instruments ausgerüstet werden.

Eine detailliertere Funktionsbeschreibung finden Sie auf der Seite des LB302- Testsystem.

 

Technische Daten:

  • Anschlußleistung: 230 V, 16 A
  • Anzahl Gesamt-I/Os: 57
  • Receiver: VPC S6
  • Elektronikeinschub: LB301
  • HC-Module: 1 (0,1 A bis 40 A)
  • MC-Module: 1 (10 μA bis 5 A)
  • LC-Module: 1 (10 μA bis 0,5 A)
  • Bus-Technologie: dbus

 Daraus ergeben sich je nach Aufbauvariante folgende I/Os:

  • HCM: 16 I/Os
  • MCM: 16 I/Os
  • LCM: 16 I/Os
  • CAN/LIN: 6 Kanäle

 PXI-Komponenten: (opt.)

  • Chassis PXI-1044
  • Controller PXI-8105
  • Multiplexer PXI-2530
  • Multimeter PXI-4070
  • Digital I/O Karte PXI-6528

Abmessungen / Zubehör:

  • Maße im mm (L x B x H): 780 x 555 x 1090 (ohne Monitor)
  • Monitor: 17“ TFT mit einer Auflösung von 1280 x 1024
  • 1 HE Tastaturschublade