DE  |  EN
Intelligent Sensor Calibration Module - SENT (TDK-Micronas)
Das von CGS entwickelte CompactRIO ISCM-SENT (TDK-Micronas) Modul kann parallel bis zu 2 Micronas Einkanal-Sensoren kalibrieren. Darüber hinaus kann das Modul die Daten über SENT, PWM oder Analog Signale parallel auf den 2 Kanälen lesen. Dies ist auch möglich, wenn die beiden Sensoren mit unterschiedlichen Protokollen arbeiten, z.B. Sensor 1 verwendet SENT und Sensor 2 PWM. Unterstützt wird der SENT laut Norm SAEJ2716 und der von Infineon entwickelte SPC Modus.

Die Rechenleistung für die aufwendige Programmierroutine und SENT-Dekodierung stellt ein im Modul verbauter FPGA zur Verfügung. Der FPGA des CompactRIO Chassis wird nur für die Kommunikation mit dem CGS Modul benutzt. Dadurch können bis zu 8 intelligente Module pro Chassis betrieben werden. Das Modul ist zum Kalibrieren verschiedener Sensoren mehrerer Hersteller verfügbar. Eine Liste der unterstützten Sensoren, wie z.B. von TDK-Micronas wird auf Anfrage zugesendet. Das ISCM unterstützt die SENT-Normen SAE J2716 von Februar 2008, Januar 2010 und April 2016, sowie SPC.
Produktnummer:C13ab71e
a=1: 1 Kanal
a=2: 2 Kanäle
b=1: SENT
b=3: SENT + PWM
b=5: SENT + Analog
b=7: SENT + PWM + Analog
e=0: SPC (NEIN)
e=1: SPC (JA)
Ansteuerung:DLL, LabVIEW VI, VeriStand Custom Device
Bus:CompactRIO
Eingänge:Bis zu 2 Sensoren (bis zu 8 mit SPC)
Ausgänge:Bis zu 2 Sensoren
Frequenz:Tick-Time einstellbar von 0,5μs bis 90μs in 10ns Schritten
Sonstiges:Unterstüzte Sensoren:
HAL/R24xy
HAL/C/R37xy
HAL 38xy
Weitere Hersteller/Sensoren auf Anfrage.
Format:CompactRIO Single Module