DE  |  EN
Intelligent Sensor Calibration Module - SENT (Melexis)
Das von CGS entwickelte CompactRIO Modul ISCM-SENT (Melexis) kann einen Sensor mit 2 Kanälen kalibrieren. Zusätzlich kann das Modul 2 Kanäle SENT parallel lesen, 2 Analogausgänge und die Versorgungsspannung zeitgleich erfassen. Die Auflösung der Analogkanäle liegt bei max. 16 bit und einer Abtastrate von 1 MS/s.

Die Rechenleistung für die aufwendige Programmierroutine und SENT-Dekodierung stellt ein im Modul verbauter FPGA zur Verfügung. Der FPGA des CompactRIO Chassis wird nur für die Kommunikation mit dem CGS Modul benutzt. Dadurch können bis zu 8 intelligente Module pro Chassis betrieben werden. Das Modul ist zum Kalibrieren verschiedener Sensoren mehrerer Hersteller verfügbar. Eine Liste der unterstützten Sensoren, wie z.B. von Melexis wird auf Anfrage zugesendet. Die Sensoren werden über das Modul von einem externen Netzteil (10-36 V, nicht im Lieferumfang enthalten) versorgt. Das ISCM unterstützt die SENT-Normen SAE J2716 von Februar 2008, Januar 2010 und April 2016.
Produktnummer:Cxxab8de
xx=09: MLX14608, MLX14612, MLX14614, MLX14615
a=1: 1 Kanal
a=2: 2 Kanäle
b=0: kein Trigger
b=1: Trigger
d=0: kein Kanal SENT
d=1: 1 Kanal SENT
d=2: 2 Kanäle SENT
e=0: kein Kanal Analog
e=1: 1 Kanal Analog
e=2: 2 Kanäle Analog
Ansteuerung:DLL, LabVIEW VI, VeriStand Custom Device
Bus:CompactRIO
Eingänge:Bis zu 2 Kanäle (SENT / Analog)
Ausgänge:Bis zu 2 Sensoren und 2 Trigger
Frequenz:Tick-Time einstellbar von 0,5μs bis 90μs in 10ns Schritten
Analog-Kanäle mit 16 Bit, 1MS/s
Sonstiges:Beispiel-Konfiguration:
Ein Sensor mit 2 Kanälen, einem SENT Kanal und einem Analog Kanal mit Trigger
C0921811 (a=2, b=1, d=1, e=1)
Format:CompactRIO Single Module